ein perfektes Herrchen… der perfekte Hund …

Dreamteam © Sabine Münch
Wir! © Sabine Münch

Heute wurde mir gesagt, dass ich ein perfekter Hundehalter sei. Schwingt da leise Ironie mit? Ist das ein Kompliment oder will mich da wer auf den Arm nehmen? – Wie auch immer. Die Behauptung, egal ob frech oder nett gemeint, ließ mich nicht mehr los. Ich habe mein Gewissen befragt:  Was könnte ausgerechnet mich dafür prädestinieren, ein perfekter Hundehalter zu sein?

  • Weil ich ein Perfektionist bin, der das mit der Verantwortung übergenau nimmt?
  • Weil ich Lotta-Filipa liebe? So über die Maßen gerne habe, dass ich mich bisweilen frage, ob ich noch richtig ticke.
  • Weil wir uns allmorgendlich einen Apfel brüderlich teilen?
  • Weil ich bei Wind und Wetter mit Hundi unterwegs bin? Am liebsten stundenlang.
  • Weil ich mit Lotta-Filipa albern, blödeln und wild tollen kann. Wie ein verspieltes, kleines Kind!
  • Weil ich die Welt mit anderen Augen sehe: Hier traf sich ein Rudel Kaninchen, dort markierte ein Rüde der Extra-Klasse und da liegt ein Tannenzapfen, den man herrlich weit kicken kann. – Nun mach‘ schon!
  • Weil ich lieber mit ihr als ohne sie unterwegs bin?
  • Weil ich mich vor blutigem Fleisch nicht mehr ekel und inzwischen sogar gelernt habe, glitschig-knorpelige Luftröhren in mundgerechte Lotta-Filipa-Häppchen zu zerteilen?
  • Weil ich meinen geschmackvollen, hellgelben Teppich im Wohnzimmer gegen etwas hässliches Dunkelgraues ausgetauscht habe? Obwohl ich dunkle Fußbeläge nicht ausstehen kann.
  • Weil ich mich in Outdoor-Klamotten inzwischen viel wohler fühle als im schicken Outfit?
  • Weil ich (bei Hundi) auf eine gesunde, ausgewogene und artgerechte Ernährung achte?
  • Weil mir Hundauslaufgebiete sehr viel lieber als Flaniermeilen sind?
  • Weil ich tagtäglich auf’s Neue erfahre, dass sich wer unbändig darüber freut, dass es mich gibt…
wir gegen den Rest der Welt ... © Sabine Münch
wir (gegen den Rest der Welt …)  © Sabine Münch

Nun denn: Ich länger ich darüber sinniere, ob ich der perfekte Hundehalter bin, desto bewusster wird mir: Lotta-Filipa ist der perfekte Hund. Etwas Besseres, als dieser Hund, konnte mir wahrlich nicht passieren …

Danke Christa, für die Anregung. Und Grüße an Baldur, deinen perfekten Hund!

Advertisements

9 Gedanken zu “ein perfektes Herrchen… der perfekte Hund …

  1. Haha, genau so is et! Herumblödeln und spielen wie ein Kind: jaaaa! Lange Strecken durch Wälder wandern – viel besser als jedes städtische Pflaster. Und dann Blättermagen in ganzen Stücken (ob der nicht doch noch ein bisschen lebt?) an hungrige Hundemäuler verteilen: wunderbar! Danach auf dem Sofa lesen, begleitet vom zufriedenen Hundeknorzeln aus den Körbchen: ein toller Tag!
    Viele Grüße, Claudia und die Hundejungs

  2. In vielen Dingen ist es bei uns ähnlich … in einigen sicher auch ganz anders – was aber auch daran liegt, dass unsere Hunde ja alle ganz unterschiedlich sind 🙂
    Was Dich zum perfekten Hundehalter für Lotta-Filipa macht muss nur aus ihrer und Deiner Sicht perfekt sein … und das scheinst Du echt richtig zu machen, denn ihr Beide habt daran Freude.

    Liebe Grüße und noch viele perfekte gemeinsame Tage,
    Isabella mit Damon und Cara

  3. Das wichtigste ist, hund und mensch fühlen sich wohl und sind glücklich.
    Und ich habe auch noch unbewusst die anregung für diesen artikel gegeben….
    Liebe grüsse
    Christa und der „perfekte“ Baldur

  4. Ich denke, es ist ganz einfach: Der perfekte Hund sucht sich das perfekte Herrchen und das perfekte Herrchen bekommt den perfekten Hund! 😉
    Liebe Grüße
    Lotta

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s