Ins kalte Wasser springen

Ihren Stammbaum nimmt Lotta-Filipa genau, deren Gene zu satten Zweidritteln der Rat-Terrier dominiert. Fast  könnte man meinen, ihre Abstammung nimmt Hundi etwas zu genau. Hundi ist nicht nur Jagdhund – durch und durch – und ein Sprinter, der seinesgleichen sucht. Hundi ist auch – eine Wasserratte.

na, geht doch © Sabine Münch
na, geht doch © Sabine Münch

Blumen gießen mit Lotta-Filipa? Vergesst es! Hundi macht rund um die Gießkanne so viel Zinnober, dass den dürstenden Pflanzen nichts vom labenden Elixier verbleibt. Speiende Fontänen und Springbrunnen? Perfekte Orte für einen jungen Springinsfeld, der Wasser liebt. Gartenschläuche? Nur her damit – Mach mich nass! Fehlte nur noch, dass Lotta-Filipa mit Herrchen unter die Dusche steigt…

jetzt hab' ich den Dreh raus! © Sabine Münch
jetzt hab‘ ich den Dreh raus! © Sabine Münch

Obwohl das Nass ihr Element ist: ins tiefe Wasser traute sich Lotta-Filipa bislang nicht. Zwar musste sie verschiedentlich schon ordentlich paddeln, weil der Trieb, Enten nachzujagen, stärker als die Befürchtung gewesen ist, den festen Boden unter den Pfoten zu verlieren. Freilich hatten Hundis hektische Versuche, irgendwie wieder Fuß  zu fassen, mit Schwimmen wenig am Hut.

Und dann gestern das. Hundi schwimmt. Gekonnt! Und zwar etwa nicht hinter Enten her, sondern einem Stöckchen hinterher!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s