Ente gut, alles gut?

Segeln Ohren?  © Sabine Münch
segeln Ohren? © Sabine Münch

Übung macht den Meister. In Hundis Fall mag das für „sitz“, „platz“, „bleib“ und bisweilen auch für „pfui“ gelten, nicht aber für’s Fliegen. Eine bittere Erkenntnis für Lotta-Filipa, der partout nicht in den Kopf will, dass ihre Segelohren das nicht halten, was sie versprechen.

Hundi übt beharrlich Fliegen. Unermüdlich! Hebt dabei aber nicht ab. Vom Boden jedenfalls nicht. Schon gar nicht, wenn sie hinter Vögeln her hetzt. Was sich bildlich so darstellt: Lotta-Filipa hopst hinter Vögeln hoch. Und Herrchen? Kann sich dann ein süffisantes Lächeln nebst einer hämischen Bemerkung nicht verkneifen: „Die kriegst du nicht! Trotz deiner Segelohren nicht!!“

„Was schert mich Herrchens Geunke?“, sagt sich Hundi. „Übung macht den Meister! Und zum Training braucht’s viele verschiedene Sparringspartner…“

Ente fest im Visier! © GvP
Ente fest im Visier! © GvP

Fortan nahm Hundi weitere Flugobjekte ins Visier. Am Schlachtensee Entenvögel. Dort hob sie diese Tage zum ultimativen Sprung an, flog tatsächlich durch die Luft, um schlussendlich mit Radau im Wasser zu landen. Die Enten stoben davon…

.
Und Herrchen? Das staunte nicht schlecht. Lotta-Filipa kann schwimmen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s