Die Katze im Sack

Chihuahua? Terrier? Zwerg-Schnauzer? Fledermaus?

Jagdhund © Sabine Münch
Jagdhund © Sabine Münch

Was in Hundi drin ist, treibt um. Der Impfpass vermerkt lapidar: Terrier-Mix. Jene, die Hundi inzwischen ein wenig besser kennen, meinen, einen Schnauzer nebst Chihuahua mit unübersehbaren Anteilen von Fledermaus in ihr zu erkennen. Und Herrchen?

Hat zwar inzwischen eine ziemlich genaue Vorstellung davon, was in ihr steckt. Aber leider ebenfalls keinen blassen Schimmer, was tatsächlich in ihr drin ist. Und da sich Hinz und Kunz dafür interessiert, welcher Rasse #LottaFilipa zugehört, greift Herrchen seit geraumer Zeit zu einer Notlüge. Die funktioniert! Man glaubt es kaum…

Was ist denn das für eine Marke?

Das ist ein indischer Jagdhund.

Echt? Nie gehört…

Seltene Rasse. Eine spezielle Züchtung – in Indien. Flink wie ein Wiesel, mit ausgeprägtem Geruchssinn, klein genug, um einen Fuchsbau auszuräumen. Wird auf heilige Kühe angesetzt, die ausgebüchst sind.

Stark… Toller Hund!

Herrchen entschied sich heute, der Katze im Sack und den Notlügen ein Ende zu bereiten. Es orderte einen DNA-Test für Mischlinge.

heilige Maus - ich krieg dich  © GvP
heilige Maus – ich krieg dich © GvP

Wetten dass?

Indischer Jagdhund ist bestimmt nicht drin!

Bei der Fledermaus, allerdings, da ist sich Herrchen nicht ganz so sicher…

Advertisements

Ein Gedanke zu “Die Katze im Sack

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s