Lyrik strengt ganz schön an!

Unschwer zu erkennen: Hundi hat es geschafft. Und ist geschafft!

Wie berichtet, hatte sich Jost Renner für den 20. September vorgenommen, in ihrem Beisein Gedichte zu lesen… Ich war skeptisch, ob das gut geht.

Lyrik schafft! © Sabine Münch
Lyrik schafft! © Sabine Münch

Zu meiner Verblüffung ging das erstaunlich gut. Zum Einen, weil sich Jost darauf verstanden hat, schwere Kost mit Humor und Selbstironie zu präsentieren. Ja, das kann er! Zum anderen, weil dafür gesorgt war, dass #LottaFilipa auf ihre Kosten kam. Josts Verlegerin Barbara Miklaw hielt in punkto Hunde-Kekse Wort . – Von den Leckerlis abgesehen, die Sonya Winterberg rein zufällig dabei hatte, zog Jost  Hundi mit seinen Gedichten tatsächlich in Bann. Sie spitzte die Ohren. Obschon Jost, wohl gemerkt,  lediglich seine Gedichte darbot und keine Leckerlis zur Hand hatte… Nicht einen! Das können wir zukünftig besser, nicht wahr Jost?

alle lauschen gebannt... © Sabine Münch
alle lauschen gebannt… © Sabine Münch

Ich bin stolz auf Hundi. Und #LottaFilipa, die wedelt mit dem Schwanz. Gar heftig. Ich mutmasse, sie will mich daran erinnern, dass Barbara heute verkündet hat, dass ihr Mirabilis Verlag vorsieht, einen weiteren Band mit Gedichten von Jost zu veröffentlichen. – Hundi riecht Lunte: Lyrik-Lesung, lecker…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s