So allmählich frage ich mich dann doch…

Da ruft Sabine Schwietert vom Börsenblatt – Wochenmagazin für den Deutschen Buchhandel an, um mich hinsichtlich der losen Gesprächsreihe mit Buchhändler/innen und der damit in Zusammenhang stehenden ‚Polemik‘ von Stefan Möller auf #SteglitzMind zu befragen. Meine spontane Reaktion: „Ich kann jetzt nicht, der Hund muss runter.“ – „Wie??“, fragt die Redakteurin zu Recht verwundert – „Der Welpe muss raus!!!“
Wer sich dafür interessiert, wie die Geschichte ausging, kann das bei hier nachlesen. Jedenfalls war Lotta-Filipa punktgenau „unten“. Mehr noch: Außer mehrmals „unten“ – heute erstmals am See – und im Wasser! Noch nicht im ganz tiefen Wasser, aber: sie hatte einen Heidenspaß. Es fehlte nicht viel und sie wäre im tiefen Wasser gepaddelt. Wohl hatte „Frauchen“ (wie gesagt: bei mir stimmt irgendwas nicht mehr…) Schiss. „Frauchen“, nicht: der Hund!

25. Juli 2012

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s